Kooperation mit dem Kindergarten: Kennenlerntage

Wie wird es in der Schule sein? Werde ich dort Freunde haben? Solche und ähnliche Fragen stellen sich viele SchulanfängerInnen. Um ihnen den Einstieg ins Schulleben zu erleichtern, organisierten die Lehrkräfte der Clemens Holzmeister Schule mit den Kindergartenpädagoginnen des Grafensteiner Kindergartens einige Treffen in der Schule. Zunächst lasen die Zweitklässler den zukünftigen Schulkindern vor. Beim zweiten Treffen wurde miteinander geforscht. Danach folgte der Schnuppertag. Es waren verschiedene Stationen vorbereitet, die zum Basteln, Zeichnen, Malen, Turnen und Spielen einluden. Den Abschluss bildete ein gemeinsamer Ausflug. Jedes Kindergartenkind hatte ein Partnerkind aus der Volksschule zur Seite, das ihm alles zeigte und sich um sein Wohlergehen kümmerte. Auch die Schulkinder hatten große Freude an den gemeinsamen Aktivitäten.
Wir wünschen allen SchulanfängerInnen einen schönen Schulstart im Herbst!